Host Septomics

„Host Septomics - Forschergruppe für Infektions- und Mikrobiomforschung” untersucht die  Mechanismen der angeborenen Immunantwort des Wirtes auf mikrobiell-assoziierte Infektionen auf zellulärer und molekularer Ebene. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf akuten und chronischen Infektionen der Atemwege und der Lunge. Verschiedene Aspekte des komplexen Zusammenspieles zwischen den Erregern, dem Mikrobiom und verschiedenen Immunzellen werden dabei mit modernsten Methoden des Next Generation Sequencing, der Massenspektrometrie sowie der Molekularbiologie charakterisiert und analysiert. Die Forschungsarbeiten dienen dazu, neue klinische Parameter zur Diagnose bzw. Verlaufsbeobachtung pulmonaler Entzündungsreaktionen sowie neue therapeutische Strategien zu identifizieren.