Leitung

Prof. Dr. med. Hortense Slevogt, DTM & H

Prof. Dr. med. Hortense Slevogt, DTM & H

Leitung

Telefon: +49 3641 9-396520

Telefax: +49 3641 9-396502

E-Mail:

Curriculum vitae

seit 2017

Internistin und Infektiologin in der Klinik für Innere Medizin I, FB Pneumologie &

Allergologie / Immunologie

seit 2015

A/B/S Expertin „Antibiotic Stewardship“, Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e.V. (DGI)

2011-2013

Gastwissenschaftlerin, Institut für Mikrobiologie und Hygiene, Charité – Universitätsmedizin Berlin

seit 2011

W2-Professur „Immunologie schwerer Infektionen“, Universitätsklinikum Jena und Leiterin

„Host Septomics - Forschergruppe für Infektions- und Mikrobiomforschung“

2009

Habilitation, Innere Medizin, Charité – Universitätsmedizin Berlin

2005

Zusatzbezeichnung „Infektiologie“ (DGI und Ärztekammer)

2003

Fachärztin für Innere Medizin

2001-2003

Leiterin der infektiologischen Spezialsprechstunde, Charité – Universitätsmedizin Berlin

1998-2005

United States Medical Licening Examination (USMLE) Step 1, 2, 3 und Clinical Skill Assessment Test (Amerikanische Staatsexamina)

1998

Diplom „Tropical Medicine & Hygiene“, Bernhard-Nocht-Institut, Hamburg

1996

Promotion Dr. med., Freie Universität Berlin

1993-2011

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Infektiologie und Pneumologie, Charité – Universitätsmedizin Berlin (Leiter: Prof. Dr. N. Suttorp) (Asthma und COPD, Tuberkulose, Behandlung von Lungentumoren, infektiologische und tropenmedizinische Spezialsprechstunden, interdisziplinäre Intensivstationen, internistische Notaufnahme, Isolierstation und HIV-Tagesklinik)

 

Auszeichnungen · Ämter · wissenschaftliche Aktivitäten

seit 2017

Mitglied im Beirat der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI)

seit 2015

Vorstandsmitglied des „Center for Sepsis Control & Care“ (CSCC)

seit 2013

Vorstandsmitglied des SFB/TR 124 „FungiNet“

seit 2012

Mitglied redaktioneller Beirat, „PloS ONE“

2010

Rudolf Ackermann-Preis für Infektiologie der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie e.V.

2008

Lydia-Rabinowich-Forschungsstipendium der Charité - Universitätsmedizin Berlin, Forschungsstipendium der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie

2007

Curt-Dehner-Preis der Gesellschaft für Lungen- und Atmungsforschung e.V.

2006

Forschungsstipendium der „Stiftung Dr. Edith Grünheit“ des Deutschen Ärztinnenbundes e.V.

2003-2006

Rahel-Hirsch-Stipendium der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Ausgewählte Publikationen

Klassert TE, Goyal S, Stock M, Driesch D, Hussain A, Berrocal-Almanza LC, Myakala R, Sumanlatha G, Valluri V, Ahmed N, Schumann RR, Flores C, Slevogt H (2018) AmpliSeq Screening of Genes Encoding the C-Type Lectin Receptors and Their Signaling Components Reveals a Common Variant in MASP1 Associated with Pulmonary Tuberculosis in an Indian Population. Front Immunol. 9:242. doi: 10.3389/fimmu.2018.00242

Lehmann R, Müller MM, Klassert TE, Driesch D, Stock M, Heinrich A, Conrad T, Moore C, Schier UK, Guthke R, Slevogt H (2018) Differential regulation of the transcriptomic and secretomic landscape of sensor and effector functions of human airway epithelial cells. Mucosal Immunol. 11(3):627-642, doi: 10.1038/mi.2017.100.

Müller MM, Lehmann R, Klassert TE, Reifenstein S, Conrad T, Moore C, Kuhn A, Behnert A, Guthke R, Driesch D, Slevogt H (2017) Global analysis of glycoproteins identifies markers of endotoxin tolerant monocytes and GPR84 as a modulator of TNFα expression. Sci Rep. 7: 838.

Klaile E, Müller MM, Schäfer MR, Clauder AK, Feer S, Heyl KA, Stock M, Klassert TE, Zipfel PF, Singer BB, Slevogt H (2017) Binding of Candida albicans to Human CEACAM1 and CEACAM6 Modulates the Inflammatory Response of Intestinal Epithelial Cells. MBio 8(2). pii: e02142-16. doi: 10.1128/mBio.02142-16.

Klassert TE, Bräuer J, Hölzer M, Stock M, Riege K, Zubiría-Barrera C, Müller MM, Rummler S, Skerka C, Marz M, Slevogt H (2017) Differential Effects of Vitamins A and D on the Transcriptional Landscape of Human Monocytes during Infection. Sci Rep 7:40599, doi: 10.1038/srep40599.