Pilzinfektionen und ihre herausfordernde Behandlung „kinderleicht“ erklärt

Outreach-Artikel im Kids-Wissenschaftsjournal “Frontiers for young minds” veröffentlicht

13.11.2020

In ihrem Wissenschaftsartikel für Kids schreiben die Autoren der NWG Host Fungal Interfaces und der Arbeitsgruppe Fungal Septomics über die Herausforderungen bei der Therapie von Pilzinfektionen beim Menschen in einer Sprache, die insbesondere für Teenager zugänglich ist.

Das Open-Access-Wissenschaftsmagazin „Frontiers of Young Minds“ ist eine Online-Plattform, die aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse einem jungen Publikum zugänglich machen möchte. Wissenschaftler/-innen sind eingeladen ihre Forschung in spannenden Artikeln und in altersgerechter Sprache Kindern und Teenager vorzustellen. Eine Kinderjury, die von Mentoren unterstützt wird, gibt Feedback und hilft den Autoren durch interessiertes Nachfragen, ihre Wissenschaft noch verständlicher zu präsentieren.

„Frontiers for Young Minds“ stellt aktuell eine Sammlung von über 550 frei verfügbaren wissenschaftlichen Artikeln zu den Themen Astronomie, Mathematik, Biodiversität, Umwelt, Gesundheit und Neurowissenschaften einem jungen Publikum zur Verfügung. Auf diese Weise treffen hohe wissenschaftliche Qualität auf die Neugier der nächsten Generation unserer Gesellschaft und zukünftiger Forscherinnen und Forscher.

Haupt K, Wagner L, Häder A and Vylkova S (2020) The Fungus Among Us: Why the Treatment of Fungal Infections Is So Problematic. Front. Young Minds. 8:557533. doi: 10.3389/frym.2020.557533

Zurück