Promotionsarbeit von Dr. Surabhi Goyal ausgezeichnet

21.06.2018

Die Doktorarbeit von Surabhi Goyal "The Role of Single Nucleotide Polymorphisms in C-Type Lectin Receptors and the Signaling Molecules in their Pathways in Susceptibility towards developing Pulmonary Tuberculosis in an Indian Population” wurde mit dem DZIF-Doktorantenpreis der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie ausgezeichnet. Der mit je 500 € dotierte Preis, den die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e.V. (DGI) gemeinsam mit dem deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) für herausragende Promotionen auf einem infektionsmedizinischen Gebiet verleiht, wird jährlich an drei Wissenschaftler vergeben.

Dr. Surabhi Goyal fertigte ihre Doktorarbeit in der Forschungsgruppe Host Septomics an (Leitung: Prof. Dr. Hortense Slevogt).

Das ZIK Septomics gratuliert ganz herzlich zu dieser Auszeichnung!

Zurück